Auswahl:

    Walther von der Vogelweide

    Von diesem Autor sind aktuell nur wenige Texte ediert; in der Regel handelt es sich um Parallelüberlieferung zu anderen Autoren.
    Incipit Sortieren Hs. Strophen Sortieren   Editionen Sortieren

    Frauwe, ir lat uͤch nit verdriͤzzen

    E78 79 80 81 82
    L 85,34

    Frowe, lânt u̍ch niht verdriessen

    C45 46 47 48 49
    L 85,34

    Ich han ein hertze, daz mir noch sol

    E143–147
    KLD 62 VII

    Mit dienste man gar lützel hüre erwirbet

    k7 8 9
    KLD 10 IV; RSM ¹Schulm/4/1b; RSM ¹WaltV/8/502a

    Muget ir schoͮwen, was dem meigen

    C179–184
    L 51,13

    Saget mir yeman waz ist minne

    S(14rb) 3
    L 69,1

    Sich huͦb ein ungefuͦger zorn

    E138–142
    KLD 62 IV

    Van das ich minnencliche doene

    S(14rb) 1 2 3 4
    KLD 62 IV

    Van das ich minnencliche doene

    S(14rb) 1 2
    KLD 62 IV

    Wer kan nu ze danke singen

    C378 379 380
    L 110,27

    Wer saget das minne zunde zi

    S(14rb) 4
    L 217,10

    Werder gruͦz von frowen munde

    A144 145 146
    KLD 47 XIV

    Parallelüberlieferung unter anderen Dichternamen
    oder ohne Zuschreibung

    Frowe, lat uch niht verdriezen [Leuthold von Seven]

    A7 8 9
    L 57 I

    Hebet sydus leti visus [Namenlos/Gemischt]

    M(68r) 1 2 3 4 5
    CB 169

    Ich habe ein herze, daz mir sol [Walther von Mezze]

    C22 23 24
    KLD 62 VII

    Ich hayn eyn hertz, das mich zol [Namenlos/Gemischt]

    S(41rb) 1
    KLD 62 VII

    Mit dienste man iezunt harte kume guͦt erwirbet [Der Schulmeister von Esslingen]

    C6
    KLD 10 IV; RSM ¹Schulm/4/1a

    Sich hob eyn ungevoger zorn [Namenlos/Gemischt]

    O₁8 9 10 11 12
    KLD 62 IV

    Sich huͦb ein ungefuͤger zorn [Walther von Mezze]

    C12 13 14 15 16
    KLD 62 IV

    Sich hup ein ungevuͤger zorn [Ulrich von Singenberg]

    A97 98 99 100
    KLD 62 IV

    Uns wil schiere wol gelingen [Leuthold von Seven]

    A43 44 45 46
    L 51,21

    Virent prata hiemata [Namenlos/Gemischt]

    M(61r/2) 1–6
    CB 151

    Was mich, vrouwe, an vruden yrret [Namenlos/Gemischt]

    S(22ra) 5
    L 52,7-14 + L 50,11-12

    Wer kan nu ze danke singen [Leuthold von Seven]

    A4 5 6
    L 79 I

    Werder gruͦs von vrowen munde [Rubin]

    C37 38 39
    KLD 47 XIV

    Werder gruß von frawen munde [Namenlos/Gemischt]

    f(101r) 11 12 13
    KLD 47 XIV

    Zwen ich zi alle scouwe [Namenlos/Gemischt]

    S(22ra) 1–6
    L 50,35